skip to Main Content

ROHköstliche Desserts – Süsse Verführungen ohne Reue

Entdecken Sie die verführerische Welt rohköstlicher Desserts!

Hand aufs Herz: Wer geniesst nicht gerne sahnige Torten, feine Kuchen, luftige Glacé, cremige Puddings, leckere Guezli und andere Süssigkeiten? Leider enthalten solche Speisen meistens bedenkenswerte Zutaten, die nicht gerade förderlich für die Gesundheit sind.

Dass es auch anders geht, lernen Sie in diesem Kurs.

Rohköstliche Desserts sind nicht bloss Fruchtsalate, sondern kulinarisch kreative und köstliche Speisen mit vielen Vorteilen. Ich zeige Ihnen, wie man verführerische Desserts zaubert, die super-lecker schmecken und völlig ohne raffinierten Zucker, Mehl, Gluten, Soja oder irgendwelchen tierischen Produkten auskommen. Im Gegensatz zu konventionellen Süssspeisen, die meist nur leere Kalorien liefern, sind süsse Rohköstlichkeiten sehr nährstoffreich, sättigend und hinterlassen nach dem Essen ein gutes Gefühl.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie einfache bis fortgeschrittene rohköstliche Desserts zubereiten – um Ihre eigene Ernährung zu bereichern, die Ihrer Familie und/oder Ihre Gäste kulinarisch zu beeindrucken.

Rohköstliche Desserts bereiten Freude, sind unglaublich vielseitig und bieten eine leckere und gesunde Bereicherung für jede Ernährung!

Lernen Sie unter anderem:

  • einfache bis fortgeschrittene rohköstliche Desserts zuzubereiten
  • rohköstlichen Kuchen herzustellen – lecker, saftig und luftig-locker
  • verführerische Torten zuzubereiten – kulinarisches Highlight für jung und alt
  • saisonale Rohkost-Wähe herzustellen – köstlich und je nach Jahreszeit beliebig variierbar
  • rohköstliche Glacé zuzubereiten – als wunderbare Beilage oder eigenständiges Dessert
  • verführerische Cupcakes und Brownies ohne Backofen zu zaubern – mjam!
  • rohköstliche Crêpes mit Konfitüre – lecker zum Brunch oder Dessert
  • rohköstliches Konfekt wie Guetzli, Schoko-Truffe und Makronen zuzubereiten – lecker nicht nur zu Weihnachten
  • cremige Puddings und köstliche Parfaits herzustellen
  • kandierte Nüsse und Garnituren herzustellen – als leckere Deko oder auch einfach so zum Naschen
  • leckere Dessertsaucen, Konfitüre und Glasuren zuzubereiten – ideale Bereicherungen für unzählige Dessert-Kreationen
  • rohköstlichen Schlagrahm herzustellen – für verführerische Verzierungen
  • eine Vielzahl natürlicher Süssungsmittel und deren Vor- und Nachteile kennen – Industriezucker ade!
  • rohköstliche Varianten von Mehl, Teig, Rahm, Butter, Eier und Bindemittel kennen – natürliche und nährstoffreiche Alternativen
  • den richtigen Umgang mit Irisch Moos – die Geheimzutat der Rohkost-Confiserie
  • und vieles mehr …
Bio
Bio
Rohkost
Roh
Vegan
Vegan
Glutenfrei
Glutenfrei
Laktosefrei
Laktosefrei
Sojafrei
Sojafrei

Dieser Kurs ist für Sie, wenn Sie:

  • in die faszinierende kulinarische Rohkostwelt eintauchen möchten
  • mehr rohköstliche Desserts in Ihren Alltag und/oder Festtage
    integrieren möchten
  • eine neue kulinarische Welt entdecken möchten
  • Süsses geniessen wollen, ohne ein Gefühl von Verzicht und/oder
    Reue zu haben
  • Ihre Ernährung einen Schritt weiter, hin zu mehr Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden führen wollen
  • Ihre Familie, Freunde oder Gäste kulinarisch beeindrucken möchten
  • andere Rohkost-Begeisterte kennenlernen möchten
  • sich gluten-, laktose- und sojafrei ernähren wollen/müssen
  • schnell und kompakt lernen möchten
Kurs: ROHköstliche Desserts – Süsse Verführungen ohne Reue
(1-Tageskurs)
Daten: 22. April 2018, 12-18 Uhr
Ort: Spannortstrasse 1, 6003 Luzern, Schweiz
Nähe Hauptbahnhof
– zu Fuss ca. 10 Minuten
– mit Bus ca. 7 Minuten
(Nr. 4 Richtung Hubelmatt bis „Steghof“)
Kosten: CHF 220 (inkl. Essen & Unterlagen)
CHF 197 Frühbucher-Rabatt

Bonus:

  • Für nachhaltigen Support erhalten Sie Zugang zur „ROHköstlich“ Facebook-Gruppe (exklusiv für Kursteilnehmer/innen). Dort können Sie auch nach dem Kurs noch Fragen an Rafael stellen, sich mit Gleichgesinnten austauschen und sich gegenseitig unterstützen.

Bei Fragen:

Sind Sie bereit, einzutauchen in die neue und verführerische Welt rohköstlicher Desserts?

Nutzen Sie diese Gelegenheit und lernen Sie, wie lecker gesundes Geniessen sein kann!

ANMELDUNG

(wählen Sie ein Kursdatum)

Kurs vom 22. April 2018

Anmeldeschluss: 18. April 2018

DESS 22.04.18
Wird gesendet

Stimmen von früheren Kursteilnehmer/innen:

Wahnsinn, was man alles für leckere rohköstliche Desserts zubereiten kann. Rafaels Wissen über Ernährung ist so umfangreich, dass er alle Fragen kompetent beantworten kann. Auch der Austausch mit Gleichgesinnten ist toll.

Rita

Ich staune, was wir alles kennengelernt haben. Der Kurs war randvoll mit tollen Rezepten und guten und nützlichen Informationen. Vielen Dank für den grossartigen Kurs und die praktischen Unterlagen.

Heidi

Top Veranstaltung! Einfache, praxistaugliche Gerichte, bei denen man nicht viel falsch machen kann und die wunderbar schmecken. So macht Rohkost Spass.

Sven aus Deutschland

Der Kurs ist sehr vielfältig und man erhält viele neue Ideen und Inspirationen. Ich bin sehr beeindruckt über dein grosses Wissen über Ernährung und Gesundheit. Bemerkenswert ist auch dein botanischer Wissensschatz, ich habe viel dazugelernt. Ich freue mich nun alle roköstlichen Rezepte auszuprobieren und damit meine Familie und Gäste zu überraschen. Nochmals herzlichen Dank.

Linda

Ich bedanke mich herzlich für das Seminar. Dein fachliches Wissen hat mir sehr gut gefallen! Ich genoss ein lehrreicher Nachmittag und all die Rezepte waren ausgezeichnet. Bravo!

Monika aus Freiburg

Ein kulinarischer Leckerbissen nach dem anderen und alles Rohkost! Sehr interessant und ausführlich, selbst für mich als Rohkost-Erfahrene zu empfehlen.

Beatrice aus Zürich

Ich habe eine Vielzahl Gerichte kennengelernt, die gut schmecken, nahrhaft und einfach zuzubereiten sind. Ein toller Einstieg in eine neue kulinarische Welt. Vielen Dank!

Schnell gemacht und superlecker. Rafael gibt einen tollen Einblick in die vielfältige Rohkostküche. Es kommt die Lust auf, gleich selbst auszuprobieren!

Ich habe es genossen. Rafael macht das wirklich sehr, sehr gut!

Carmen aus dem Tessin
Back To Top